MOBITIPP

Ihr Ratgeber für mehr Mobilität und Lebensqualität

Reguläre geführte Tour durch Magdeburgs Innenstadt Elektromobile, News

Kooperation mit E-Mobil-Leihservice

Wer an einem regulären Stadtrundgang teilnehmen will, aber nicht mehr gut zu Fuß ist, läuft der Gruppe meist mühsam hinterher oder verzichtet gänzlich. In Magdeburg kann man sich nach Vorbestellung eines Elektromobils einer öffentlichen geführten Tour anschließen.

Ob Alpen oder Küste, ob Ost oder West: Miet- oder Leihservices für Elektromobile sind in Deutschland nichts Außergewöhnliches mehr. Manche Nutzer mieten sie für den Alltag, andere nur tage- oder wochenweise am Urlaubsort, für einen Stadtbummel, für eine Spazierfahrt an der Strandpromenade oder einfach um kräfteschonend mit der Familie unterwegs sein zu können.

Eher ungewöhnlich ist unseren Recherchen zufolge bisher aber das Angebot der Stadt Magdeburg für Touristen mit eingeschränkter Mobilität: Die Tourist Information der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts bietet Besuchern an, nach Vorbestellung ein Elektromobil bei einem Kooperationspartner zu buchen, mit dem sie an einem regulären öffentlichen Stadtrundgang teilnehmen können. Wer sich die Innenstadt von Magdeburg mit der Familie oder mit Freunden anschauen will, kann dies dadurch entspannt und ganz selbstverständlich gemeinsam tun.

Treffpunkt Tourist Info

Treffpunkt und Schlusspunkt für die zweistündige Tour von Montag bis Sonntag täglich um 11 Uhr bei der Tourist Information Magdeburg. Die Elektromobile sind leicht zu bedienen, daher kann es schnell losgehen. Mit einem Stadtführer an der Seite geht es im Schritttempo zu den herausragendsten Sehenswürdigkeiten, zu denen die Johanniskirche, der Magdeburger Dom, das Kloster „Unser Lieben Frau“ und das Hundertwasser-Architekturprojekt „Grüne Zitadelle“ gehören.

Bei Projektbeginn gab es noch den Versuch, exklusive Stadtführungen für Touristen mit Elektromobilen anzubieten. „Dieses Angebot wurde aber nicht so gut angenommen“, sagt Andreas Brandt, Geschäftsführer der Elektromobile GmbH Magdeburg, die die Elektromobile bereitstellt. „Das ist jetzt anders. Wir stellen auch fest, dass die Nachfrage von älteren Paaren zunimmt, die alleine verreisen, aber nicht mehr lange Strecken laufen können.“

Pro Rundgang können zwei Elektromobile vorbestellt werden

Die Führung kostet pro Person 7,00 Euro. Kinder und Schwerbehinderte (GdB ab 50 %) erhalten eine Ermäßigung von 50 Prozent. Wer eine Magdeburg Tourist Card oder andere Rabattkarten besitzt, bezahlt nur 1,00 Euro für das Ticket. Die Ausleihe des Elektromobils kostet zusätzlich 20,00 Euro. Außerdem sind 50,00 Euro Pfand zu hinterlegen. Der Verleiher der Elektromobile stellt auf Bestellung ein oder zwei Fahrzeuge für eine Führung zur Verfügung.

Interessenten können die Elektromobile für den Stadtrundgang bei der Tourist Information Magdeburg vorbestellen (www.magdeburg-tourist.de) oder sich direkt an den Verleiher wenden: www.elektromobile-magdeburg.de, Tel. 0391 / 62 71 61 18.

(Text: Julia Wagner)

Führung mit Elektromobilen in Magdeburg

©MMKT - Brandt
Prima Sache: Wer nicht mehr so gut zu Fuß ist, kann in Magdeburg dennoch an einer Stadtführung teilnehmen

MOBITIPP Elektromobile bestellen

Sichern Sie sich Ihr persönliches Exemplar der Gesamtausgabe „MOBITIPP Elektromobile“ zum Preis von EUR 5,00.

Einfach und sicher mit PayPal bezahlen.