MOBITIPP

Ihr Ratgeber für mehr Mobilität und Lebensqualität

MOBITIPP-Leser weist auf Elektromobile mit zwei Sitzen hin Elektromobile, News

Ferdinand Hirsch und seine Frau sind gerne gemeinsam mit dem Elektromobil unterwegs

Dieses Mal waren es dann wohl nur 99 Prozent: MOBITIPP-Leser Ferdinand Hirsch hat in der aktuellen Ausgabe zum Thema Elektromobile einen Hinweis zu Fahrzeugen mit zwei Sitzen vermisst. Diese Lücke schließen wir erst mal hier und bei der Neuauflage dann auch im gedruckten Ratgeber. Versprochen! 1 Thema, 1 Heft, 100% Information.

In den drei Jahren, die Ferdinand Hirsch sein Elektromobil Orion von Invacare mit einer Höchstgeschwindigkeit von 10 km/h fährt, hat er 2.500 km zurückgelegt. Eine stattliche Leistung, die zeigt, dass Elektromobile tatsächlich die Mobilität erhöhen. Herr Hirsch jedenfalls ist sehr zufrieden mit seinem Scooter – wenn da nicht ein kleiner Makel wäre: Er kann seine Frau nicht mitnehmen. Sie kann zwar kurze Strecken noch mit dem Rollator zu Fuß gehen, alleine ein elektrifiziertes Fahrzeug lenken, kann sie aber nicht.

Deshalb hat Herr Hirsch sich auf die Suche nach einem Zweisitzer gemacht und ist schließlich mit Unterstützung seines Fachhändlers fündig geworden. Nach langem Hin und Her hat die Krankenkasse die Anschaffung sogar als Sonderregelung unterstützt, sodass Ferdinand Hirsch und seine Frau jetzt gemeinsam auf Tour gehen können. Mit ihrem ungewöhnlichen Gefährt ziehen sie immer wieder das Interesse von Passanten auf sich. „Viele bitten uns, ob sie ein Foto von uns machen dürfen“, erzählt Ferdinand Hirsch.

Diese Resonanz hat ihn schließlich bewogen, unserer Redaktion seine Geschichte zu erzählen. „Mit großem Interesse habe ich Ihren Ratgeber MOBITIPP gelesen und viele – mir nicht bekannte – Details entnommen“, schreibt er in seinem Brief. Aber ein Doppelsitzer fehlt eben in der aktuellen Ausgabe, deshalb wollte er darauf hinweisen, dass es so etwas auch gibt. „Ein Hinweis in Ihrem MOBITIPP wäre sicher empfehlenswert.“ Da es bis zur nächsten Ausgabe zum Thema Elektromobile noch etwas dauert, greifen wir gerne an dieser Stelle den Hinweis von Herrn Hirsch auf und wünschen ihm und seiner Frau allzeit gute Fahrt und noch viele schöne Begegnungen.

(Text: Volker Neumann)

Elektromobile gibt es auch als Zweisitzer

(c) Ferdinand Hirsch
Ferdinand Hirsch und seine Frau sind gerne gemeinsam unterwegs. Dafür haben sie sich ein Elektromobil mit zwei Sitzen angeschafft und erregen damit immer wieder das Interesse von Passanten.

MOBITIPP Elektromobile bestellen

Sichern Sie sich Ihr persönliches Exemplar der Gesamtausgabe „MOBITIPP Elektromobile“ zum Preis von EUR 5,00.

Einfach und sicher mit PayPal bezahlen.