MOBITIPP

Ihr Ratgeber für mehr Mobilität und Lebensqualität

Forum „PRODUCTS & NEWS powered by MOBITIPP” (7): Therapie und Training News, REHACARE-News

Das Forum PRODUCTS & NEWS@REHACARE bietet Besuchern und Ausstellern eine neue Möglichkeit, bei Vorträgen und Präsentationen miteinander ins Gespräch zu kommen.

Auf einen Blick: Aus dem viertägigem Programm haben wir im siebten und letzten Teil Veranstaltungen zum Thema „Training und Therapie ” zusammengestellt. Die inhaltlichen Beschreibungen stammen von den Firmen. Ort: Rehacare Halle 4, Stand H21 - powered by MOBITIPP.

Mittwoch, 18.9.2019

13:00 Uhr – Screening und Training von kognitiven Leistungen mit RehaCom

Michael Preier, Produktmanager RehaCom, Hasomed GmbH:

 RehaCom ist ein effektives und modernes kognitives Trainingsverfahren für neurologische, psychiatrische und geriatrische Patienten. Es bietet neun Screening- und 35 Trainingsmodule für eine passgenaue Behandlung. Die Wirksamkeit ist in über 50 Studien belegt. Der Vortrag vermittelt die wichtigsten Funktionen von RehaCom.

 

14:00 Uhr – ReStore Soft Exo-Suit für die Gangtherapie von Schlaganfallpatienten

Andreas Ludwar, Senior Clinical Manager Europe und Kathleen O’Donnell, Senior Product and Clinical Manager von ReWalk Robotics GmbH:

Die soften Komponenten des ReStore kombinieren natürliche Bewegungen mit Unterstützung der Plantarflexion und Dorsalextension, welche sich dem Gangbild des Patienten anpassen um somit das funktionale Gangtraining in Rehabilitationseinrichtungen zu erleichtern. ReStore erhielt im Mai und Juni 2019 die CE- und FDA-Zulassung.

 

16:00 Uhr – CoRehab

David Tacconi, President and Co-founder of CoRehab und Marta Galeotti, Sales&Marketing Manager:

The use of inertial wearable sensors as input for biofeedback systems is allowing patients to perform exercises in a motivated and correct manner both in clinic and at home, ensuring sensible improvements compared to traditional therapy and allowing professionals to objectify the rehabilitation pathway.

 

Donnerstag, 19.09.2019

12:00 Uhr – Schlucktherapie mal anders: Gerätegestütze Dysphagiebehandlung

Andreas Schicketmüller, Hasomed GmbH:

Atemtraining, Mendelsohn-Manöver, Skill- & Strength-Training – die Biofeedback-Module von RehaIngest verbessern die Behandlung bei Dysphagie. Visualisieren und vergleichen Sie den Schluckerfolg über mehrere Tage, Wochen oder Monate. Dokumentieren Sie das Schluckverhalten Ihrer Patienten und halten Sie Ihre Patienten stets motiviert.


12:30 Uhr – Dekubitusprophylaxe und -behandlung durch Mikropositionierung

Sebastian Merkel, Motion Solutions GmbH

Mit dem einzigartigen Sitzsystem COSEAT für E-Rollstühle von Motion Solutions ist es möglich, das natürliche Sitzverhalten zu simulieren. Dadurch wird nicht nur das Dekubitusrisiko gesenkt, sogar Prophylaxe und Therapie sind möglich. Mobilität und Lebensqualität werden erhöht.

 

13:00 Uhr – Die lokale Vibrationstherapie im therapeutischen und privaten Einsatz

 Barbara Paschedag, Logopädin:

Die sanften Vibrationen der NOVAFON Schallwellengeräte helfen, Schmerzen zu reduzieren und die Folgen neurologischer Erkrankungen zu lindern. Über die tiefgreifende Gewebsstimulation werden körpereigene Mechanismen angeregt und die Rehabilitation einer Vielzahl von Erkrankungen unterstützt.

 

15:00 Uhr – Stehtraining, aber richtig: Worauf Sie achten müssen

Mark Krüger, Motion Solutions:

Stehen ist für viele Menschen mit Behinderung elementar wichtig – wird aber leider oftmals falsch durchgeführt. Der Physiotherapeut Mark Krüger erklärt, worauf Sie achten müssen.

 

15:30 Uhr – Neuroforma. Augmented reality-based system for rehabilitation

Marek Kruszyński, Meden-Inmed Sp. Z o. o.:

Neuroforma – augmented reality-based system for rehabilitation that helps patients to regain motor and cognitive health via interactive stationary and home exercises and cutting-edge telerehabilitation The background of Neuroforma platform as a rehabilitation tool. General overview how the potential therapists and their patients can enjoy within the motor-cognitive and balance control training with this innovative tool. Presentation how to do interactive exercises at home under the remote care of specialist.

 

Freitag, 20.9.2019

11:00 Uhr – Das große Potenzial von Unterhaltungselektronik und Digitalisierung für die Schlaganfalltherapie

Rewellio GmbH:       

Tablets, Smartphones und zunehmend auch Virtual Reality Brillen sind allgegenwärtig und mit unzähligen Sensoren ausgestattet. Diese leistungsstarken Geräte bieten enorme Möglichkeiten als Werkzeug für neue Rehabilitationsmethoden eingesetzt zu werden. Die Sensorik der Geräte können den Zustand und Fortschritt des Patienten digital erfassen und verarbeiten und somit personalisierte Therapievorschläge generieren, nicht nur für Schlaganfallpatienten.

 

11:30 Uhr – Weniger Nebenwirkungen mit intrathekalem Baclofen

Medtronic GmbH:

Ein Arzt und eine Patientin berichten von ihren Erfahrungen mit der Medikamentenpumpe.


Samstag, 21.9.2019

14:30 Uhr – Ballance. Körper und Geist im Gleichklang

Anett Buddrus, Spielend:

Ballance ist ein haptisches Tool für vielfältigen Einsatz. In diesem Workshop werden wir gemeinsam mit Ihnen einige Möglichkeiten live ausprobieren. Einzeln, zu Zweit oder als Teamspiel – Es ist ein unglaubliches Gefühl von innerer Ruhe und Konzentration, Ballance und Körperwahrnehmung, welches hierbei erzeugt wird.

 

14:30 Uhr – Dekubitusprophylaxe und -behandlung durch Mikropositionierung mithilfe des Systems COSEAT

Sebastian Merkel, Motion Solutions GmbH:

Mit dem einzigartigen Sitzsystem COSEAT für E-Rollstühle von Motion Solutions ist es möglich, das natürliche Sitzverhalten zu simulieren. Dadurch wird nicht nur das Dekubitusrisiko gesenkt, sogar Prophylaxe und Therapie sind möglich. Mobilität und Lebensqualität werden erhöht.

(Text: Brigitte Muschiol)

Gabi Köster auf der REHACARE 2017

Foto: Messe Düsseldorf / ctillmann
Thema: die richtige Therapie. 2017 zog Schauspielerin Gaby Köster, die einen Schlaganfall erlitten hatte, die Messebesucher an. Auch in diesem Jahr stellen Experten Neues aus dem Therapie- und Trainingsbereich vor.

MOBITIPP "Erstversorgung Rollstuhl" bestellen

Für Menschen, die durch eine Krankheit oder einen Unfall fortan auf einen Rollstuhl angewiesen sind, alle wichtigen Informationen in einem Heft für 5,00 Euro inklusive Porto und Verpackung.