MOBITIPP

Ihr Ratgeber für mehr Mobilität und Lebensqualität

Haverich: Das dreirädrige Fahrrad 24/20 Kinder - selbstständig mobil (I + II)

Nicht von der Stange

Fahrradfahren ist gesund, umweltfreundlich und liegt voll im Trend. Fahrradfahren ist aber auch eine motorische Herausforderung, die viele Menschen nicht bewältigen können. Für diese Menschen gibt es Fahrräder, die speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Haverich hat sich besonders bei Kinderrädern einen guten Namen gemacht.

Die beste Therapie ist die, von der man gar nicht mitbekommt, dass man sie macht. Beim Fahrradfahren ist das zum Beispiel so – wenn man denn ein geeignetes Fahrrad hat. Bei Haverich hat man sich seit Jahrzehnten darauf spezialisiert, auch für besondere Anforderungen das richtige Fahrrad zu bauen. Das dreirädrige Modell 24/20 ist ein gutes Beispiel dafür. Denn mit seinen zahlreichen Ausstattungsmerkmalen ermöglicht es auch solchen Kindern das Fahrradfahren, die normalerweise niemals selbstständig mit einem pedalbetriebenen Fahrzeug unterwegs sein könnten.

Die drei Räder des 24/20 machen das Fahrrad sehr kippstabil, sodass das Kind beim Fahren kein Gleichgewicht halten muss. Für Kinder, die weitere Unterstützung benötigen, lassen sich eine Rückenlehne mit Schultergurten, seitliche Pelotten, Fußhalterungen und Beinführungen jeweils mit Klettriemen und –verschluss anbringen. Das 24/20 ist mit einem starren Zahnkranz ausgestattet, sodass es sowohl vorwärts als auch rückwärts fährt. Gebremst wird mit einer Felgenbremse vorne und einer Trommelbremse hinten.

Für den Transport klapp- und zerlegbar

Dieses Fahrrad eignet sich für Kinder im Alter von etwa acht bis zwölf Jahren. Der Mindestabstand von der Satteloberkante bis zu den Pedalen beträgt 60 cm; die Höhe des Sattels ist stufenlos bis 75 cm verstellbar. Durch die vielen Einstellmöglichkeiten wächst das 24/20 mit seinem Nutzer mit oder kann von verschiedenen Fahrern genutzt werden. Obwohl das Fahrrad auf den ersten Blick recht wuchtig aussieht, kann es bequem im Auto verstaut werden. Die Hinterachse lässt sich nämlich mit wenigen Handgriffen zerlegen, der Rahmen ist klappbar. Das 24/20 ist in vielen bunten Farben erhältlich.

(Text: Volker Neumann)
Technische Daten
geeignet für etwa 8 bis 12 Jahre
Laufradgröße 20 Zoll
Breite 78 cm
Länge 155 cm
Maximale Zuladung 75 kg
Bremse vorne Felge
Bremse hinten Trommel
Gangschaltung keine
Fahrtrichtung vorwärts und rückwärts
Hilfsmittel Nr. 22.51.02.0004

Fazit:

Das dreirädrige Fahrrad 24/20 von Haverich lässt Kinderaugen glänzen und zeigt gleichzeitig eindrucksvoll die vielfältigen Möglichkeiten auf besondere Anforderungen einzugehen. Seine solide Verarbeitung macht es robust, die bunten Farben sind kindgerecht. Da das Fahrrad leicht auseinandergebaut werden kann, lässt es sich sogar bequem im Auto mitnehmen.

Kommentar schreiben

Haverich 24-20

Haverich
Walter Haverich GmbH
Postfach 101367
33513 Bielefeld
Tel.: 0521.9247230
E-Mail: info@haverich-reha.de
Internet: www.haverich-reha.de

Pro

  • solide und individuelle Anfertigung in Deutschland
  • vielfältige Ausstattungs- und Anpassungsmöglichkeiten
  • breite Farbpalette für kindgerechte Gestaltung
  • zerlegbar für bequemen Transport im Auto

Contra

  • keine Gangschaltung

MOBITIPP "Kinder – selbstständig aktiv" bestellen

Zum Thema „Kinder – selbstständig mobil“ gibt es gleich zwei MOBITIPPs mit vielen wichtigen Informationen für Eltern und Therapeuten behinderter Kinder. Bestellen Sie sich beide Ausgaben, um rundum informiert zu sein, zum Preis von zusammen nur 7,50 Euro. Selbstverständlich können Sie auch jede Ausgabe einzeln zum Preis von jeweils 5,00 Euro bestellen. Sie können dazu ganz bequem den Paypal-Button nutzen oder uns eine E-Mail (mit Ihren vollständigen Kontaktdaten) an info@mobitipp.de schicken.

 

Ausgabe aussuchen