MOBITIPP

Ihr Ratgeber für mehr Mobilität und Lebensqualität

Invacare: Flotte Lotte Elektromobile

Scooter von Invacare sind leistungsstark, zuverlässig – und cool

Lange Zeit hatten es Elektromobile in Deutschland nicht leicht. Das klang nach Hilfsmittel, Behinderung und Bedürftigkeit. Erst nach und nach setzt sich hierzulande die Erkenntnis durch, dass man ja auch bei Autos oder Fahrrädern nicht auf die Idee käme, ihnen diese Eigenschaften zuzuschreiben. Invacare zeigt mit seinen neuen Modellen, dass es Zeit ist für einen Perspektivwechsel. Voll cool!

Die Zeiten, in denen man sich als älterer Mensch in gedeckten Farben gekleidet hat und am liebsten zu Hause geblieben ist, sind vorbei. Heutzutage sind viele Senioren voller Tatendrang und mitten im Leben. Wenn auf den großen Bühnen 70-Jährige rocken, warum sollte es ihnen ein Teil des Publikums nicht gleichtun? Restaurant, Kino, Urlaub: Der Reigen an Möglichkeiten ist groß. Wären da nicht die müden Knochen, die manchmal nicht mehr ganz so agil sind wie Geist und Wille.

Deshalb zeigen die „best ager“ ihr neues Selbstverständnis auch in ihrer Mobilität. Willkommen ist, was beweglich hält, und dazu gehören immer öfter Elektromobile. Die dürfen dann nicht nur flott sein, sondern auch flott aussehen. In diesem Sinne hat Invacare, einer der großen Anbieter in Deutschland (www.invacarescooter.com), einige neue Modelle in sein Programm genommen. Unter dem jugendlichen Motto „Läuft bei mir“ werden die Nutzer mit den Modellen Orion und Comet zu wahren Himmelsstürmern.

Einsatzzweck ermitteln und beraten lassen

Das macht natürlich nur dann richtig Spaß, wenn das Elektromobil perfekt zu den eigenen Anforderungen und Wünschen passt. Deshalb gibt es beide Modelle in verschiedenen Varianten, die dann jeweils noch individuell in zehn Farben und mit 25 verschiedenen Zubehörteilen angepasst werden können. Geschwindigkeit, Reichweite, Zuladung und eine Reihe weiterer Parameter lassen sich auf diese Weise optimieren. Mehr Individualität geht kaum.

Welches Modell am besten geeignet ist, hängt vor allem vom Einsatzzweck ab. Wer viel im urbanen Umfeld unterwegs ist und auch mal durch den Supermarkt oder die Shoppingmall fahren möchte, hat andere Anforderungen als jemand, den es zusammen mit dem Hund zum Waldspaziergang zieht. Aber auch wer eine gute Lösung sucht, um auf Reisen mobil zu bleiben, findet bei Invacare das passende Modell: Der Colibri ist in nur drei Schritten zerlegt und lässt sich dann bequem im Kofferraum verstauen.

Kostenlose Probefahrt gibt Sicherheit

Genauso viel Wert wie auf das Design und die Individualität legt Invacare auf Sicherheit und Zuverlässigkeit. Deshalb sind alle Scooter TÜV-geprüft und nach ergonomischen Kriterien optimiert. Die Lenker der neuen Modelle wurden komplett überarbeitet, um eine jederzeit sichere und bequeme Bedienung zu gewährleisten. Probieren Sie es doch einfach mal aus! Invacare lädt alle Interessenten zu einer kostenlosen und selbstverständlich unverbindlichen Probefahrt ein, die man bequem auf der Internetseite anmelden kann.

(Text: Paul Nebel)

Kommentar schreiben

Coole Scooter von Invacare

(c) Invacare
Invacare GmbH
Alemannenstraße 10
88316 Isny
Tel.: 07562.700-0
E-Mail: kontakt@invacare.de
Internet: www.invacare.de