MOBITIPP

Ihr Ratgeber für mehr Mobilität und Lebensqualität

TA Service: Die Elektrorollstühle der IQ-Reihe Kinder - selbstständig mobil (I + II)

Kleiner Rumtreiber

Elektrorollstühle für Kinder werden oft auf dem Chassis der Modelle für Erwachsene aufgebaut. Das ist auch bei TA Service so. Allerdings haben deren Rollstühle den Vorteil, dass sie außergewöhnlich kompakte Abmessungen, einen sehr tiefen Schwerpunkt und eine hohe Kippstabilität haben. Allerbeste Voraussetzungen also für einen robusten und belastbaren E-Rolli für Kinder.

Seit einiger Zeit sorgen die Elektrorollstühle des dänischen Anbieters TA Service in Deutschland für Aufsehen. Wie aus dem Nichts tauchten die vier Modelle des Entwicklers Torben Andersen auf und boten neben einem durchdachten Konzept und einer hochwertigen Verarbeitung und Ausstattung auch einige völlig neue Leistungsmerkmale. Von vielen dieser Vorteile profitieren vor allen Dingen Kinder. Zum Beispiel haben alle drei Modelle für den Außenbereich (Vorder-, Mittel- und Hinterradantrieb) sowie das Modell für den Innenbereich eine Sitzhöhe von gerade mal 38 Zentimetern. Das ist für den Transfer günstig, aber auch zum Unterfahren von Tischen oder zum Spielen mit den Freunden.

Kippstabil und komfortabel

Da alle Modelle mit einem Sitzlift ausgestattet sind, können die kleinen Nutzer auf Wunsch aber auch ihren Eltern oder Lehrern auf Augenhöhe begegnen. Die kompakte Bauweise verschafft den E-Rollis einen so tiefen Schwerpunkt, dass nicht einmal Kippschutzrollen nötig sind. Selbst beim Rauf- und Runterfahren von einzelnen Stufen bleiben die Rollstühle absolut stabil, wie man sehr eindrucksvoll in einem Video sehen kann, das auf der Seite www.mobitipp.de zu sehen ist. Für kleine Rabauken, die gerne mal ihre eigenen und die Grenzen ihres Hilfsmittels austesten, sind das perfekte Voraussetzungen.

Die Einzelradaufhängung sorgt auch auf holprigem Untergrund für eine komfortable Fahrt. Die serienmäßige Sitzkantelung, der elektrische Sitzvorschub und die hochwertigen Sitzsysteme von Varilite sind weitere Ausstattungsmerkmale, die die Rollstühle von TA Service besonders hochwertig machen. Da alle Modelle crashgetestet sind, lassen sie sich mittels einer Dahl-Docking-Station auch bequem im Auto mitnehmen.

(Text: Volker Neumann)
Technische Daten
TA IQ FWD, Vorderradantrieb
Sitzbreite 250 – 550 mm
Sitztiefe 220 – 600 mm
Rückenhöhe 300 – 600 mm
Breite 590 mm, 630 mm
Länge (ohne Beinstützen) 780 mm
Sitzwinkel -3 bis 45 Grad
Maximale Zuladung 140 kg
Geschwindigkeit 6/10 oder 13 km/h
Sitzlift 30 cm
Wenderadius 63 cm
Hilfsmittel Nr. 18.99.06.1088

Fazit:

So viel Flexibilität gab es selten. Sowohl in der Art des Antriebs als auch in der technischen Ausstattung lassen die Elektrorollstühle der IQ-Serie von TA Service kaum Wünsche offen. Die Newcomer aus Dänemark eignen sich deshalb besonders für Kinder, die eine individuelle Mobilität schätzen und dafür einen robusten und belastbaren Rollstuhl benötigen.

Kommentar schreiben

TA IQ FWD

Rehamed Hilfsmittel GmbH
Eichwaldstr. 9
44319 Dortmund
Tel.: 0231.51916152
Fax: 0231.51916154
E-Mail: info@rehamed-independent.com
Internet: www.rehamed-independent.de

Pro

  • extrem niedrige Sitzhöhe
  • hohe Kippstabilität
  • sehr guter Fahrkomfort
  • hochwertige Verarbeitung und Ausstattung

Contra

  • wenige optische Gestaltungsmöglichkeiten

MOBITIPP "Kinder – selbstständig aktiv" bestellen

Zum Thema „Kinder – selbstständig mobil“ gibt es gleich zwei MOBITIPPs mit vielen wichtigen Informationen für Eltern und Therapeuten behinderter Kinder. Bestellen Sie sich beide Ausgaben, um rundum informiert zu sein, zum Preis von zusammen nur 7,50 Euro. Selbstverständlich können Sie auch jede Ausgabe einzeln zum Preis von jeweils 5,00 Euro bestellen. Sie können dazu ganz bequem den Paypal-Button nutzen oder uns eine E-Mail (mit Ihren vollständigen Kontaktdaten) an info@mobitipp.de schicken.

 

Ausgabe aussuchen