MOBITIPP

Ihr Ratgeber für mehr Mobilität und Lebensqualität

circu plus: Der C4 Elektromobile

Gediegene Vielseitigkeit

Der C4 von circu+ gehört nicht zu den Modellen, die durch Äußerlichkeiten protzen. Er ist eher ein dezenter Typ, der durch seine inneren Werte glänzt: die hochwertige Technik, den guten Service des Anbieters und seine enorm flexiblen Einsatzmöglichkeiten. Nutzer, die von ihrem Scooter nicht mehr und nicht weniger erwarten, als dass er ihnen zuverlässig den Alltag erleichtert, fahren mit dem circu C4 genau richtig.

Die Bewältigung einer schwierigen Aufgabe ganz einfach aussehen zu lassen, das ist wahres Können. Von einem guten Scooter erwartet man genau das. Er soll den Nutzer zügig voranbringen, groß genug für Fahrten auf unruhigem Untergrund und wendig genug für den Einkauf im Supermarkt sein. Der circu C4 erfüllt alle diese Eigenschaften, bleibt dabei aber sowohl in seiner äußeren Erscheinung als auch in der Ausstattung bescheiden. Die Höchstgeschwindigkeit von 15 km/h ist für ein Modell der Mittelklasse erstaunlich sportlich. Das Fahrwerk verfügt über Feder-Dämpfer, die bei Bedarf von einer Werkstatt individuell angepasst werden können. Dadurch bügelt der C4 selbst bei voller Fahrt kleinere Schlaglöcher bemerkenswert gut glatt. Selbst mittelhohe Bordsteinkanten, Feld- oder Waldwege meistert dieser Scooter souverän.

Dank der 950 Watt starken Motoren hat man auch an bis zu 16 Prozent steilen Steigungen genügend Reserven. Die beiden Batterien mit je 50A/h lassen Ausflüge bis zu 30 km zu. (Übrigens sind die Batterien wegen ihrer Gelfüllung sogar flugtauglich, weshalb man diesen Scooter auch mit in den Urlaub ans Mittelmeer nehmen kann.) Die Sitzposition des Fahrers lässt sich durch verschiedene Einstellungen an der Lenksäule und am Sitz optimieren. Das Auf- und Absteigen erleichtern die hochklappbaren Armlehnen und der Schwenkmechanismus des bequem gepolsterten Sitzes. Dieser verfügt zudem serienmäßig über eine Kopfstütze, die höhenverstellbar ist und deshalb tatsächlich ihren Namen verdient.

Hochwertige Komponenten von anerkannten Lieferanten

Auch in Innenräumen macht der circu C4 dank seiner vergleichsweise schlanken Abmessungen eine gute Figur. Immerhin ist er deutlich schmaler und fast 30 Zentimeter kürzer als so manches Oberklassemodell. Beim Einkaufen darf man sich mit diesem Scooter deshalb ruhig auch mal in engere Geschäfte als in einen Supermarkt trauen. Durch seine Wendigkeit kann man ihn gut zwischen engen Regalen rangieren. Für kleinere Einkäufe bietet der Korb an der Lenksäule ausreichend Platz. Mit umgeklappter Rückbank kann man den C4 sogar über Rampen in einen Kombi oder Minivan verladen und mitnehmen, um auch unterwegs mobil zu sein.

Anders als die allermeisten seiner Mitbewerber kommt der circu C4 nicht aus China oder Taiwan, sondern aus der renommierten Scooterschmiede von Afikim in Israel. Dieser Hersteller verwendet überall dort, wo es wichtig ist, Komponenten von anerkannten Lieferanten. So kommt zum Beispiel die Steuerelektronik vom englischen Luftfahrt- und Elektronik-Spezialisten Penny und Giles, der seit Jahrzehnten Steuerungen für Elektrorollstühle baut. Störungen sind bei solch bewährter Technik selten zu erwarten. Im Gegensatz zu vielen Billigprodukten aus Fernost kann die Steuerung vom C4 bei Bedarf vom Kundendienst ganz individuell programmiert werden, um beispielsweise die Höchstgeschwindigkeit, die Beschleunigung oder auch das Bremsverhalten anzupassen.

Einfach, übersichtlich, robust

Herkules2Bei der Ausstattung hat man sich beim C4 auf das Wesentliche konzentriert. Das Armaturenbrett ist übersichtlich und robust gestaltet. Die Geschwindigkeit wählt der Fahrer über einen Drehregler. Der Ladestand der Batterie kann über eine konventionelle und unverwüstliche Anzeige kontrolliert werden. Die Gummitaster für Blinker, Licht und Hupe liegen unten am Lenker und lassen sich dort sehr gut erreichen. Im Gegensatz zu vielen anderen Elektromobilen muss man zur Betätigung der Taster die Hände nicht vom Lenker nehmen. Ganz besonders überzeugend ist der Gashebel des C4. Er besteht aus ummantelten Stahl und ist deshalb sehr stabil. Außerdem verfügt er über eine kleine zusätzliche Wippe am unteren Ende. Dadurch kann man nicht nur beschleunigen, indem man den Gasgriff mit der rechten Hand an den Lenker heranzieht, sondern auch, indem man den kleinen Hebel mit dem Daumen der linken Hand nach oben drückt. Insbesondere bei längeren Fahrten ist das eine willkommene Entlastung.

Wer die serienmäßige Ausstattung des circu C4 ein wenig aufstocken möchte, hat verschiedene Möglichkeiten dazu. circu+ hat einiges an Zubehör im Angebot, und natürlich kann auch dieser Scooter mit herstellerunabhängigen Accessoires ausgestattet werden. In Bezug auf die Sicherheit ist allerdings keine Aufrüstung nötig. Der C4 verfügt neben Rückspiegeln, Blinkern, Hupe, Reflektoren und sogar einem Bremslicht über alles, was ein solches Fahrzeug für eine sichere Fahrt benötigt.

(Text: Volker Neumann)
Technische Daten
Gewicht 122 kg
Höchstgeschwindigkeit 15 km/h
Reichweite laut Hersteller ca. 30 km
Abmessungen L/B/H 132/67/126 cm
Bodenfreiheit 12 cm
Maximale Zuladung 135 kg
Motor 950 W
Batterie 2 x 12V 50 Agm Ah
Maximale Steigung 16%
Wendekreis 170 cm
Bremse elektromagnetisch und Handbremse
Hilfsmittel Nr. nein
Preis ca. 3.800,- € inkl. MwSt. und TÜV

Fazit:

Der circu C4 ist ein Elektromobil der Mittelklasse, was aber keinesfalls mit Mittelmaß gleichgesetzt werden darf. Er eignet sich sowohl für die Nutzung drinnen als auch draußen. Er bietet alles das, was man von einem soliden Fahrzeug erwartet, verzichtet dabei aber auf unnötigen Zierrat. Durch die hochwertigen Komponenten, die im C4 verbaut wurden, überzeugt dieser Scooter durch seine Qualität und die enorm flexiblen Einsatzmöglichkeiten.

Recent Comment

  1. Olaf Berg

    Ich hatte genau das Model im Frühling mal zur Probe. Mehr braucht es wirklich nicht. Wenn meinem uralt Scooter es dann doch mal aufgibt, dann nehme ich wohl genau den.

Kommentar schreiben

circu plus C4

circu plus GmbH
Körnerstraße 50
58095 Hagen
Tel.: 0800 6793728 (kostenfrei)
E-Mail: info@circu-plus.de
Internet: www.circu-plus.de

Pro

  • Allrounder mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten
  • hochwertige Steuerelektronik eines Markenherstellers
  • souveränes Fahrverhalten auch auf unruhigem Untergrund
  • passt in einen großen Kombi oder Minivan
  • bequemer und variabler Gashebel
  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Contra

  • eher schlichtes Design

MOBITIPP Elektromobile bestellen

Sichern Sie sich Ihr persönliches Exemplar der Gesamtausgabe „MOBITIPP Elektromobile“ zum Preis von EUR 5,00.

Einfach und sicher mit PayPal bezahlen.